• KIK-Reifen GmbH
    100% pannensicher und absolut wartungsfrei
  • pannensichere Reifen
    Unsere Reifen kann man nageln!
     
  • pannensichere Reifen
    Nie wieder einen Platten, dank KIK PU-Bereifung

Sitzbademantel

Sitzbademantel für Menschen im Rollstuhl

Vermutlich fragen Sie sich jetzt, was ist ein Sitzbademantel?  Es ist ein Bademantel speziell entwickelt für Menschen im Rollstuhl, der im Sitzen angezogen werden kann. Wie das genau funktioniert erfahren Sie in meinem Artikel.

Viele RollstuhlfahrerInnen kennen die Problematik: In der Klinik oder Rehaeinrichtung wird man zum Duschen oder Baden wird anderen Raum gebracht und nach dem Baden wird man nur notdürftig mit einem Handtuch bedeckt – wenn überhaupt – zurück ins Zimmer geschoben.

Aber auch ein Saunabesuch, der eigentlich Entspannung bringen soll, birgt so manche Herausforderung für Menschen im Rollstuhl. Einen Bademantel von der Stange kann von einem Rollstuhlfahrer nur sehr schwer oder gar nicht angezogen werden und so bleibt nur ein Hantieren mit mehreren Handtüchern. Das Sitzkissen vom Rollstuhl wird nass und die erwünschte Wohlfühl-Stimmung bleibt auf der Strecke.

Reinhold Sampl selbst Rollstuhlfahrer und Profisportler im österreichischen Paralympics Skiteam hatte eine pfiffige Idee und so entstand ein Sitzbademantel für Menschen im Rollstuhl.

Der Sitzbademantel hat eine zweigeteilte Front, sozusagen Ober- und Unterteil, so dass ein Rollstuhlfahrer diesen ohne fremde Hilfe im Sitzen anziehen kann. Vor dem Umsetzen in den Rollstuhl wird der Bademantel so über den Rollstuhl gelegt, dass die Knieteilung an der vorderen Kante der Sitzfläche aufliegt. (siehe Abb. 1 Fotostrecke)

Nach dem Transfer in den Rollstuhl kann so bequem der untere Teil des Sitzbademantels mit den dafür vorgesehenen Klettverschlüssen geschlossen werden. (siehe Abb. 2 Fotostrecke)

Danach schlüpfen Sie mit Ihrer Hand in den Ärmel und ziehen Sie den Mantel über die Schulter, das gleiche machen Sie dann noch mal auf der anderen Seite und verschließen das Oberteil ebenfalls mit den Klettverschlüssen. (siehe Abb. 3 und 4 Fotostrecke)

Der Schnitt des Bademantels wurde so gestaltet, dass sich an der Sitzfläche keine Nähte befinden und so Druckstellen durch die Nähte verhindert werden.

Das sehr saugstarke Microfaser Material trocknet den Träger praktisch von selbst, so dass ein aufwendiges Abtrocknen nicht mehr notwendig ist. Die weichen Frotteeschlingen aus Microfaser nehmen die Feuchtigkeit von der Haut auf und schützen so vor Verdunstungskälte.

Mit diesem Sitzbademantel wird Menschen im Rollstuhl nicht nur der Alltag erleichtert, sondern er ist auch geeignet für die Pflege von alten oder gebrechlichen Menschen.

Für Benutzer von Duschrollstühlen gibt es die Bademantel-Lösung in Form eines speziellen Duschcapes.

 

Bild 1 – Wie ziehe ich den Sitzbademantel an?

Legen Sie den Bademantel so über den Rollstuhl, dass die gekennzeichnete Knieteilung an der vorderen Kante der Sitzfläche aufliegt.

 

Bild 2 – Wie ziehe ich den Sitzbademantel an?

Nach dem Übersetzen in den Rollstuhl schließen Sie den unteren Teil des Bademantels und fixieren diesen mit den dafür vorgesehenen Klettverschlüssen.

Bild 3 – Wie ziehe ich den Sitzbademantel an?
Bringen Sie den ersten Ärmel nach vorne und schlüpfen Sie hinein. Anschließend ziehen Sie den Mantel über die Schulter.

 

Bild 4 – Wie ziehe ich den Sitzbademantel an?

Nachdem Sie den Bademantel über die andere Schulter gelegt haben, schlüpfen Sie in den zweiten Ärmel.

 

Bild 5 – Wie ziehe ich den Sitzbademantel an?

Nun schließen Sie den Bademantel mit dem Klettverschluss. So einfach können Sie den Sitzbademantel im Sitzen anziehen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen